Mond im Wassermann - Astrologie-der-Wassermannsepoche.de

Astrologie der Wassermannsepoche. Partnerschaft und Familienprobleme, Job, Geld, Begabungen.
Title
Direkt zum Seiteninhalt

Mond im Wassermann

Mond in Tierkreiszeichen.
Mond im Wassermann.
MOTTO: Freundlicher Mond.

Mond im Wassermann ist natürlich nicht der Gipfel der Seligkeit, aber er ist auf jeden Fall demokratischer als Waagemond oder Steinbockmond. Wassermannmond anerkennt das Recht von jedem Menschen auf eigene Lebensweise (genauso wie der Wassermannsonne das Recht von jedem Menschen auf eigene Tat weise anerkennt). Für die Frau im Wassermannmond die wichtigste Eigenschaft ihres Mannes und Kinder ist die Fähigkeit zu Freundschaft mit ihr und miteinander. In der Liebe wird sie Ideen haben, durch welche sie ihren Lieben aufnehmen wird, obwohl es auch unbewusst sein kann. Wassermannmond unterscheidet große Anhänglichkeit zu seinen existenziell - wichtigen Programmen, die auf niedriger Ebene dumm normwidrig sind und bei der Durcharbeitung sehen originell und progressiv aus. Mutter im Wassermannmond wird nach freier Kindererziehung streben, Druck auf sie wird eher mental und nicht streng einschränkend, in der Familie wird es viele interessante Gespräche geben. Wenn der Mond harmonisch ist, bleibt das alles in normalen Rahmen und sozial annehmbar, bei Beschädigung - umgekehrt. Gläubigkeit im Wassermannmond hat abstrakt - mentalen Charakter, sie lockt die religiöse Philosophie an, die die Welt in allgemeinen Positionen mit kompliziertem System von abstrakten Begriffen beschreibt; Durcharbeitung verlangt ihre Konkretisierung und Verwendbarkeit in der Realität, in der nicht durchgearbeiteten Variante und bei Beschädigung kann man mit Erfolg in mentalen Abstraktionen schwimmen und mit ihrer Hilfe die religiöse Erlebnisse verdrängen. Im allgemein, wenn der Mond in Luftzeichen steht, wird der Gott als Phonfigur als Informations- oder abstrakt - leitender Beginn aufgenommen.

Abessalom Podvodny. "Allgemeine Astrologie.Planeten."
Zurück zum Seiteninhalt